Alle Beiträge von Frank Dölz

[18-09-2021 Markkleeberger See] Crossdeluxe Kids

Heute war der Tag der Tage, der Markkleeberger See hat uns gerufen und wir natürlich dem Ruf des Crossdeluxe Kids gefolgt.

Das Wetter wollte uns zwar zu Beginn mit Regen vertreiben, doch davon haben wir uns nicht beeindrucken lassen. Dann hat sich der Wetter Gott damit zufrieden gegeben und den Regen angestellt.

Wie jedes Jahr gehört der Lauf über Stock und Stein und durch den Matsch zum unserem Wettkampfkalender fest dazu.

Die Kids lieben es und haben den Crossdeluxe in vollen Zügen genossen. Es ging hier nicht wie sonst um Zeiten oder Plätze sondern nur um den Spaß an der Freude. Davon gab es jede Menge wie ihr auf den Fotos sehen könnt.

Alle Teilnehmer sind sich sicher. Wir kommen wieder.

Vielen Dank an die Veranstalter für dieses Event.

Die restlichen Bilder gibt’s dann im Google Foto Album.

2021-09-12 Profen] MIBRAG-HALBMARATHON

MIBRAG-HALBMARATHON

Allgemeines

Dieser Wettkampf gehört für uns schon traditionell einfach auf den Wettkampfplan. Er ist der einzige der keine Unterbrechung auch während der corona Einschränkungen hatte und auch jedes Jahr durch allerbesten Sonnenschein glänzt.

Unsere Kids haben sich auf die 3km Strecke gewagt und damit ihren ersten richtigen Wettkampf in 2021 absolviert. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und haben ihr bestes gegeben. Unsere Neuzugänge haben sich auch gleich integriert und gezeigt was in Ihnen steckt. Bravo an alle Nachwuchstalente.

Aber auch unsere Trainerin Jeanette hat gezeigt das sie es einfach drauf hat und sich die 10km Strecke vorgenommen und erfolgreich beendet.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die Trainer und auch die Eltern für euren Einsatz. Weiter so!

Die Ergebnisse

U12

Samira 1. Platz 00:18:18

Jocelyn 2. Platz 00:19:06

Vincent 1. Platz 00:16:22

U14

Emilia 1. Platz 00:16:23

Lea 2. Platz 00:18:44

Oliver 2. Platz 00:16:35

U16

Tara 1. Platz 00:17:51

Trainerin

Jeannette 1.Platz 00:55:50

Alles in allem mal wieder ein richtig schöner Wettkampf mit allem was dazu gehört. Wir kommen wieder!

Impressionen

[2021-06-06 Zeitz] 1. Globus Theißen Lauf – virtuell

1. Globus Theißen Lauf – virtuell

allgemeines

Der Globus Theißen Lauf musste aus bekannten Gründen in diesem Jahr erneut abgesagt werden und das hat uns alle ziemlich getroffen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden den Lauf trotzdem durchzuführen und zwar als virtuellen Lauf. Das war ein absolute Premiere und wir haben das ganze aber dann doch für eine unter Nutzung der Google Standardtools entschieden.Der Lauf an sich als virtueller Lauf bedeutet das jeder Teilnehmer sich seine Streckenlänge raussucht und an Tag des Wettkampfes zu jeder Zeit laufen kann. Im Anschluss dann das Ergebnis übermittelt und in der Auswertung dadurch sichtbar wird.

eigene Teilnahmen

Aus unseren Reihen haben wir insgesamt 26 Teilnehmer aus allen Altersklassen und auf allen Strecken. Wir haben den Lauf der Kids größtenteils gemeinsam absolviert. Alle hatten riesigen Spaß und sind über sich hinaus gewachsen. Vielen Dank für euren vollen Einsatz.Auch der Wettergott war uns sehr gnädig, nachdem es die ganze Nacht einschließlich früh durch geregnet hat, war zu unserem Start der Himmel nur noch bedeckt. Ideale Laufbedingungen. Aufgrund des Regens haben wir uns auch für eine andere Strecke entschieden und zwar den Elsterradweg mit Startpunkt Ernst-Thälmann-Stadion Zeitz.Nicht nur die Kids sondern auch die Eltern haben sich an en Lauf gewagt als Läufer und als Walker. Vielen Dank für euren Einsatz an dieser Stelle.

die eigenen Ergebnisse

Hier die Teilnehmer aus unserem Verein. Die anderen werden wir separat veröffentlichen.

Name Vorname Zeit
Jakob Wild 00:07:11.00
Johannes Tabel 00:10:22.03

3 km

Oliver Dölz 00:16:13.49
Samira Angelie Steinhauf 00:16:21.10
Vincent Ihrke 00:16:25:00
Emely-Tara Brandt 00:16:45.51
Zoe Neumann 00:16:53.73
Ronja Ebert 00:17:47.65
Luise Gruber 00:17:56.46
Jocelyn Dölz 00:17:57.14
Lilly Rose 00:19:00.85
Mailin Lindner 00:20:49.00
Yannick Voigt 00:20:54.00
Jana Lindner 00:21:18.00
Clara Sophie Wild 00:21:43.18
Nadine Pohling 00:27:08.00

6,6 km

Jeannette Tost 00:34:05.00
Sylco Tost 00:34:05.00

13,2 km

Frank Dölz 01:14:24.00

6,6 km Walking

Clara Sophie Wild 00:57:00.00
Evelyn Dölz 00:58:08.00
Kati Brandt 01:00:45.00
Stefan Schöbel 01:00:45.00
Christina Wild 01:02:10.00
Ulrike Jahn 01:02:10.00

Alles in allen eine sehr schöne Veranstaltung und das Wettkampffeeling ist bei allen auch wieder aufgekommen.Wir hoffen dann im nächsten Jahr einen normalen Wettkampf durchführen zu können. Drückt die Daumen.

Sponsoren

Natürlich lässt sich so ein Event nicht ohne Sponsoren stemmen. Wir danken für die freundliche UnterstützungGlobus Theißen (Hauptsponsor und Namensgeber)Wohnbau Theißen (Hauptsponsor)Wir sehen uns im nächsten Jahr.Euer LACT Team#GTL #GlobusTheißenLauf

[2020-09-27 Elsterradweg / Sautzschen] virtueller Kids Run / lauf-weiter.de

Virtueller Kids Run – lauf-weiter.de

Allgemeines

Bei sonnigen Laufwetter haben wir uns für den heutigen virtuellen Kids Run von Lauf-weiter.de den Elsterradweg bei Sautzschen als Austragungort gewählt. Die Strecke ist flach, schnell und bietet auch ein schönes Umfeld.Die Kids waren froh endlich mal wieder unter Wettkampfbedingungen zeigen zu können was sie drauf haben. Es war nach dem jokerthon endlich mal wieder Kräftemessen angesagt. Die Ergebnisse zeigen das die nicht weit von von einander entfernt sind und großen Spaß hatten.Vielen Dank an alle Teilnehmer für euren Einsatz und das Durchhaltevermögen. Euer Trainerteam#LACT #runOn #neverNotRunning

Ergebnisse (1,5km)

Tara 1. Platz 00:07:06Oliver 2. Platz 00:07:07Vincent 3.Platz 00:07:13Jocelyn 4.Platz 00:07:26Tizian 5.Platz 00:07:37

Impressionen

[2020-09-13 Profen] MIBRAG – Halbmarathon

MIBRAG – Halbmarathon

Allgemeines

In diesem Jahr ist der MIBRAG Halbmarathon einer der wenigen Volksläufe der Rangliste Burgenland der wirklich stattfinden durfte. Das Hygienekonzept und die damit verbundenen Auflagen schmälerten nicht den Spaß und die Freude der Teilnehmer.

Aus unserem Verein waren die Trainer Jeannette und Sylco am Start. Hier Ihre Kommentare zum Lauf:

“Bei bestem sonnigem Wetter sind wir traditionell zum Mibrag Halbmarathon nach Profen gefahren. Dort empfing uns unser Vereinschef Frank mit den Worten „ und das ihr mir nicht bummelt und letzter seid“!!!
Daran haben wir uns natürlich gehalten…indem wir beide den 10km Lauf gewonnen haben, Jeannette bei den Damen und Sylco bei den Herren.
Der Lauf war rundum sehr gut organisiert, auch in Corona Zeiten ist es den Organisatoren gelungen, uns einen schönen Lauf durch die Elsteraue zu ermöglichen!
Vielen Dank an das Organisationsteam, in dem auch unser Frank mitgewirkt hat!”

Impressionen

[2020-09-05 Gera] Elstertalmarathon

Elstertalmarathon – Gera

Allgemeines

Unsere Trainer Jeannette und Sylcon waren am Samstag den 5.9.2020 zum Elstertalmarathon. Hier ein paar Zeilen von den beiden:”Heute sollte nun unser erster Wettkampf nach den Corona Einschränkungen stattfinden.
Wir fuhren beide nach Gera, wo wir uns für den 10km Wettkampf angemeldet hatten. Die Aufregung war diesmal schon sehr zu spüren. Zumal der Himmel anfangs seine Schleusen geöffnet hatte, war pünktlich zum Start um 10:10 Uhr Schluss mit dem Regen.
Es hatten sich einige hochkarätige Läufer aus dem südlichen Sachsen und Thüringen angemeldet. Soviel Läufer hatte der Elstertalmarathon schon lange nicht mehr gesehen.
Alles war rundum super organisiert und alle Läufer hatten sichtlich Spaß!
Dadurch legte sich auch bei uns die Aufregung wieder.
Die schnelle Strecke kannten wir schon aus vergangenen Läufen dort. Diese führte sehr schön entlang der Elster in Richtung Bad Köstritz und wieder zurück.
Am Ende sprang für Sylco der Altersklassensieg und für Jeannette der 3. Platz in der Altersklasse heraus.
Zufrieden und glücklich fuhren wir wieder nach Hause!”

Impressionen

[14-06-2020 Zeitz] Jokerthon

Jokerthon

Allgemeines

Heute war wieder km sammeln angesagt für unsere Nachwuchs-Athleten vom #LACT. Ein weiteres Training wurde für die Sammlung der jokerthon km genutzt.

Alle Teilnehmer waren hoch motiviert und haben ihr bestes gegeben. Vielen Dank für euren Einsatz und euer Durchhaltevermögen. Und das trotz der Temperaturen. Der Wettergott hat auch sein bestes gegeben und den Regen für die Dauer unseres Trainings eingestellt.

Impressionen