[04-08-2018 Rostock] Hella Marathon Nacht

Hella Marathon Macht

Allgemeines

Die Hella Marathon Nacht in Rostock war an diesem Wochenende das Ziel unserer Läufer Jeannette und Sylco. Diese beiden verrückten haben sich extra für diesen Wettkampf Rostock aufgemacht, was an der unwahrscheinlich schönen Stimmung bei dieser Veranstaltung liegt. Hut Ab an dieser Stelle.

Gestartet wird wie der Name schon sagt am Abend, was bei diesen Temperaturen wohl ein wahrer Segen ist. Nichts desto trotz sind die Herausforderungen der Strecke nicht unerheblich.

Das komplette Programm hat schon einiges zu bieten, wie ihr <hier> sehen könnt. Die Organisatoren lassen sich ganz schön was einfallen um das Rahmenprogramm für jedermann interessant und ansprechend zu gestalten.

Von Sylco

“Es war wieder mal eine supergeile Veranstaltung. Das ist in Sachen Stimmung und Organisation das Beste was wir je erlebt haben. Tausende Zuschauer an der Strecke überall einfach nur geil…

Ich hatte ja das Vergnügen mit dem Schiff an den Start zu fahren. Insgesamt fuhren 3 Fährschiffe die Läufer zum Start an der Mautstelle des Warnowtunnels. Von dort aus ging es 19:55 los… den Warnowtunnel durch (in dem stand die Luft) und weiter Richtung iga Park. Dann wieder zurück nochmals den Warnowtunnel passiert durch Krummendorf und weiter an der Warnow entlang Richtung Stadt. Am Ende noch ein schöner Anstieg in die Innenstadt zum Ziel. Die Straße war gesäumt von Zuschauern… Das hat richtig motiviert und es war ein schöner Anblick die begeisterten Leute zu sehen. Einfach irre… Jeannette hat die Rostocker 7 in Angriff genommen… 7 km durch die Innenstadt erst eine kleine Schleife um auf die große Laufstrecke einzubiegen und danach 2 Sightseeing Runden a’ 3,1 km. Teilweise stand die Luft ganz schön aber die 7km gingen schon.

Und eine einheimische Läuferin wurde auch gesichtet von Jeannette als ich mit der Fähre gefahren bin. Susann Zschammer Road runner’s Altenburg…”

Impressionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.